Bruno Manser – Die Stimme des Regenwalds

Requisiten für den Film „Bruno Manser – Die Stimme des Regenwalds“

Bruno Manser – Die Stimme des Regenwalds

Filmplakat (c) A Film Company

Skizzenbücher

Der Umweltschützer Bruno Manser verbrachte sechs Jahre beim Volk der Penan im Regenwald Borneos. In dieser Zeit erschuf er unzählige Skizzen und Aquarelle, die in zahlreichen Skizzenbüchern erhalten geblieben sind.

Für den Film „Bruno Manser – Die Stimme des Regenwalds“ habe ich diese Skizzenbücher teilweise nachgezeichnet. Zudem zeichnete ich die Portraits der Penan-Hauptdarsteller in seinem Stil neu.

(c) A Film Company

Wie bei Filmproduktionen üblich wurden drei Skizzenbücher produziert, um genügend Reservematerial zu haben – gerade bei Dreharbeiten im Urwald notwendig…


Portraits

Vor allem zwei Protagonisten spielen im Film eine besondere Rolle: Der Stammesführer Sega und die spätere Geliebte Ubung. Damit die Zeichnungen mit den heutigen Schauspielern – allesamt bornesische Laiendarsteller – übereinstimmen, zeichnete ich ihre Portraits im Stile Bruno Mansers neu.



Premiere des Films in Basel


Oben rechts (unscharf) im Bild sind meine Zeichnungen zu sehen
I made it in the end credits!

2 Kommentare

  1. viewinghood

    Liebe Frau Buschbeck, gestern habe ich den Film gesehen, in dem ich Ihre gelungenen Zeichnungen bewundert habe 👌 Dieser Bruno Manser hatte viele Talente und Ihre Zeichnungen kommen seinem künstlerischen Ausdruck wirklich sehr nahe! Chapeau!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s